Your Pathway to Evaluation Resources

Latest News

LINK COLLECTION SIZE

671 listings (handpicked, individually described, unique, active, valid) can currently be found in this database!

31.07.2017

Shopping

find your hotel here

Booking.com


buy new books here

Free Delivery on all Books at the Book Depository


find used books here

AbeBooks.com. Thousands of booksellers - millions of books.



start your online shopping here

Evaluation Portal - Home
May 9, 2006 __about the author of this Portal

Home of the Evaluation Portal, where this link collection belongs to. You can find much more...

BUCH: Schönberg, M. (2007). Ein Computersimulationsspiel als Instrument einer partizipativen Evaluationskonstellation. Ein Qualitätsvergleich von zwei Settings zur Bürgerbeteiligung an einer Evaluation (Dissertation). Technische Universität Berlin.

Computerbasierte Bürgerbeteiligung (z.B. online-Diskussionsformen)nimmt gegenwärtig an Bedeutung zu. Entsprechende Vorhaben lassen allerdings bislang eine systematische und kriterienbasierte Prüfung ihrer Wirksamkeit vermissen. - Die Studie schließt diese Lücke, und zwar am Beispiel der Computersimulation "TELLUS-Spiel". In diesem sind sieben Maßnahmen des EU-Verkehrsvorhabens TELLUS so umgesetzt, dass Bürger sie spielerisch kennen lernen und anschließend zur Unterstützung der Programmevaluation bewerten können. Auf der Basis einer Erhebung mit Berliner Verkehrsteilnehmern wird zwischen den Konstellationen "TELLUS-Spiel" plus Leitfadeninterview und Lektüre plus Gruppendiskussion ein Vergleich angestellt. Die Interview- und Diskussionsdaten werden einer Frequenzanalyse unterzogen. So kann detailliert und kriterienbasiert aufgezeigt werden, inwieweit das Spiel in Kombination mit dem Leitfadeninterview als Informationsmedium und Partizipationsinstrument für den beschränkten Rahmen einer Evaluation eingesetzt werden kann: Das Spiel-Interview-Setting ist vor allem geeignet, maßnahmenaffirmative Akzeptanzaussagen sowie Äußerungen zu den Erfolgsbedingungen von Maßnahmen zu generieren. Mit Hilfe des Lektüre-Diskussions-Settings indes können eher Aussagen zu den projektspezifischen Erfolgshemmnissen sowie Ideen und Perspektiven produziert werden. Gestützt auf die Ergebnisse schlägt der Autor vor, die Bestandteile der Settings zu rekombinieren und eine neue Konstellation zu erproben: Spiel plus Gruppendiskussion.
Diese Arbeit steht als kostenfreier Download zur Verfügung.
Location
Deutschland ** Germany
Language of information
Deutsch / German

Alexa Site Stats

Alexa Traffic Graph

Link Collection Size

Unique active, valid listings: 671
Unique active categories: 383
Total listing clicks ever: > 35000

Categories Navigation

What category are you looking for?

Evaluation Events


Top