Your Pathway to Evaluation Resources

Latest News

LINK COLLECTION SIZE

671 listings (handpicked, individually described, unique, active, valid) can currently be found in this database!

31.07.2017

Shopping

find your hotel here

Booking.com


buy new books here

Free Delivery on all Books at the Book Depository


find used books here

AbeBooks.com. Thousands of booksellers - millions of books.



start your online shopping here

Evaluation Portal - Home
May 9, 2006 __about the author of this Portal

Home of the Evaluation Portal, where this link collection belongs to. You can find much more...

German language

German language online (with free access) evaluation books written as a doctorate (PhD, Dr).

BUCH: Delić, D. (2008). Ein multiattributives Entscheidungsmodell zur Erfolgsbewertung nicht-kommerzieller Webportale (Dissertation). Freie Universität Berlin.

Webportale sind eine besondere Form von Websites. Sie unterscheiden sich von klassischen Websites hauptsächlich darin, dass sie Informationen aus verschiedenen anderen Internetquellen zusammenführen, aufbereiten und in einer integrierten Umgebung präsentieren. Zusätzlich beinhalten viele Portale weitere Funktionen, die sie zu Plattformen der Kommunikation und Interaktion erweitern. Der Einsatz von Portalsoftware in nicht-kommerziellen Organisationen, wie z.B. Ämtern oder Universitäten, hat...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 13, 2013 Clicks: 2

BUCH: Voulgaris, A. E. G. (2010). Evaluation der Stationsführung einer psychiatrischen Akutstation: Unterschiede zwischen der geschlossenen Akutstation und der „Offenen-Tür-Politik“ (Dissertation). Freie Universität Berlin.

Studienhintergrund: Psychiatrische Akutstationen werden geschlossen, teiloffen oder offen geführt. Der in der Literatur am häufigsten genannte Grund für eine geschlossene Station war die Verhinderung stationärer Entweichungen, womit Patient und Gesellschaft vor Eigen- und Fremdgefährdung geschützt werden sollte. So wurde die Behandlung und Pflege möglichst sicher gestaltet. Der Alltag auf der geschlossenen Station könnte durch eine angespannte und unzufriedene Stimmung geprägt sein, mit...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 12, 2013 Clicks: 3

BUCH: Beuche, A. (2011). E-Learning versus Vorlesung: Eine summative Evaluation von Dentocase - ein Lehrmanagementsystem für Zahnmediziner (Dissertation). Freie Universität Berlin.

Der traditionellen Lehre stehen innovative Lehrkonzepte des problemorientierten Lernens oder multimediale Lerntools gegenüber. Seit 2001 wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein interdisziplinäres Projekt zur multimedialen Lehre in der Medizin an der Charité gefördert. Eine der Disziplinen ist die Zahnmedizin, mit dem Programm Dentocase. Diese prospektiv angelegte Studie hat es sich zum Ziel gesetzt, E-Learning mit einer traditionellen Lehrveranstaltung wie der Vorlesung...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 11, 2013 Clicks: 3

BUCH: Huggenberger, R. (2004). Evaluation der stationären Therapie bei Alkoholabhängigen. Eine systematische Übersicht von Katamnesen aus der Schweiz, Deutschland und den USA (Dissertation). Universität Zürich.

Diese systematische Übersichtsarbeit befasst sich mit der Überprüfung der generellen und differentiellen Wirksamkeit der stationären Behandlung von Alkoholabhängigen. Sowohl in den vorgestellten Übersichtsarbeiten als auch in der eigentlichen Analyse stösst man auf beträchtliche methodische Probleme, die ausführlich diskutiert werden. Anhand von 56 Katamnesen aus der Schweiz, Deutschland und den USA wurde eine Abstinenzrate von 33.2% und eine Besserungsquote von 12.6% ermittelt...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 10, 2013 Clicks: 2

BUCH: Steininger, S. (2004). Evaluation der Patientenberatungsstelle der Landeszahnärztekammer Hessen als qualitätssichernde Maßnahme (Dissertation). Universität Frankfurtt am Main.

Der Untersuchungszeitraum von 9 Monaten und die Vergabe der Evaluation der Beratungsstelle der LZKH an die Poliklinik für Zahnerhaltungskunde des ZZMK der Universitätsklinik in Frankfurt (Carolinum) ergeben eine gute Vorraussetzung für eine repräsentative und objektive Beurteilung des bestehenden Services. Der bestehende Service der LZKH stellt eine gute Grundlage dar, was durch die positive Beurteilung der Ratsuchenden bestätigt wird. Diese zeigt, dass die bestehende Beratung die...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 9, 2013 Clicks: 3

BUCH: Germer, E. (2003). Chemieausbildung von Medizinstudierenden: Evaluation und Ansätze zur Verbesserung (Dissertation). Universität Frankfurt am Main.

Ausgangslage der Dissertation war die an vielen Universitäten unbefriedigende Lehr- und Lernsituation im Chemiepraktikum für Medizinstudierende. Auf der Basis einer umfassenden Untersuchung der Lernausgangslage sollten Ansätze zu einer Verbesserung der Ausbildung entwickelt und am Beispiel des Praktikums an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main erprobt werden. In einer Voruntersuchung wurde eine bundesweite Bestandsaufnahme der Chemiepraktika für Medizinstudierende...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 8, 2013 Clicks: 0

BUCH: Blank, S. (2005). Evaluation im Kontext des organisationalen Lernens. Der Beitrag reflexiver Bewertungsoperationen zur Entwicklung lernender Systeme (Dissertation). Universität Tübingen.

Diese Arbeit intendiert, Lern- und Evaluationsprozesse aus der Perspektive der Theorie autopoietischer und selbstreferentiell operierender Systeme zu analysieren. Insbesondere wird Lernen im Kontext von Organisationssystemen - das organisationale Lernen - fokussiert. Dabei wird Lernen als Änderung der systemischen Erwartungsstruktur definiert, die aufgrund erwartungsabweichender Kommunikationen erfolgt. Es wird eine Metatheorie von Evaluation entfaltet, die evaluative Operationen als...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 6, 2013 Clicks: 1

BUCH: Dietl, W. (2011). Evaluationsforschung und Raumordnung – eine meta-evaluative Analyse der Evaluierungspraxis in Österreich (Dissertation). Universität Wien.

Aus den unterschiedlichen literarischen Quellen und den Rechercheergebnissen am Beginn der Arbeit geht hervor, dass Evaluationsforschung in der Praxis der österreichischen Raumordnung keine ausgeprägte Tradition besitzt. Unter dem Deckmantel der qualitativen Verbesserung der vorhandenen Situation, sollen mittels systematischer Erfassung der evaluativen Tätigkeiten in dem o. a. Fach- bzw. Sachgebiet, Gestaltungsperspektiven für zukünftige Evaluationen erarbeitet werden. Dabei wird...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 5, 2013 Clicks: 2

BUCH: Reiners, M. (2005). Intranetbasierte Gruppendiskussionen. Entwicklung eines theoretisch-methodologisch fundierten Konzepts einer Methode zur prozessorientierten Evaluation von Studium und Lehre an deutschen Hochschulen (Dissertation). Uni. Oldenburg

Die vorliegende Arbeit möchte zeigen, inwieweit und in welcher Weise asynchrone internetbasierte Diskussionsforen als Forschungsmethode innerhalb der Evaluation von Studium und Lehre eingesetzt werden können. Hierzu setzt sich der Autor zunächst kritisch mit der derzeit vorherrschenden Praxis der Evaluationsforschung im Allgemeinen und der Hochschulevaluation im Speziellen auseinander, um die Notwendigkeit alternativer grundlagentheoretischer Zugänge deutlich zu machen. Im Anschluss wird ein...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 4, 2013 Clicks: 1

BUCH: Schönberg, M. (2007). Ein Computersimulationsspiel als Instrument einer partizipativen Evaluationskonstellation. Ein Qualitätsvergleich von zwei Settings zur Bürgerbeteiligung an einer Evaluation (Dissertation). Technische Universität Berlin.

Computerbasierte Bürgerbeteiligung (z.B. online-Diskussionsformen)nimmt gegenwärtig an Bedeutung zu. Entsprechende Vorhaben lassen allerdings bislang eine systematische und kriterienbasierte Prüfung ihrer Wirksamkeit vermissen. - Die Studie schließt diese Lücke, und zwar am Beispiel der Computersimulation "TELLUS-Spiel". In diesem sind sieben Maßnahmen des EU-Verkehrsvorhabens TELLUS so umgesetzt, dass Bürger sie spielerisch kennen lernen und anschließend zur Unterstützung der...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 3, 2013 Clicks: 1

Link Collection Size

Unique active, valid listings: 671
Unique active categories: 383
Total listing clicks ever: > 35000

Categories Navigation

What category are you looking for?

Evaluation Events


Top