Your Pathway to Evaluation Resources

Latest News

LINK COLLECTION SIZE

671 listings (handpicked, individually described, unique, active, valid) can currently be found in this database!

31.07.2017

Shopping

find your hotel here

Booking.com


buy new books here

Free Delivery on all Books at the Book Depository


find used books here

AbeBooks.com. Thousands of booksellers - millions of books.



start your online shopping here

Evaluation Portal - Home
May 9, 2006 __about the author of this Portal

Home of the Evaluation Portal, where this link collection belongs to. You can find much more...

German language

German language online (with free access) evaluation books written as a doctorate (PhD, Dr).

BUCH: Claes, C. (2010). Herausforderungen der gesundheitsökonomischen Evaluation der Prävention (Dissertation). Universität Hannover.

Die gesundheitsökonomische Evaluation bewertet die Kosten und Effekte alternativer Handlungsoptionen. Die Leitlinien zur Erstellung gesundheitsökonomischer Evaluationen können auf Maßnahmen der Kuration als auch auf Prävention angewendet werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird analysiert, ob mit den Standardmethoden der gesundheitsökonomischen Evaluation die exakte Kosten-Effektivität von Präventionsmaßnahmen bestimmt werden kann und ob durch die systemische Wirkung der Prävention die Effekte...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 26, 2013 Clicks: 21

BUCH: Wilhelm, J. L. (2012). Wozu Evaluation? Organisationssysteme bewerten Stadtteilföderung mit Kalkül (Dissertation). Universität Potsdam.

In den letzten 20 Jahren sind Evaluationen Schritt für Schritt zu einem festen und gleichzeitig kontrovers diskutierten Bestandteil politischer Förderung geworden. Auf der Basis langjähriger Beobachtungen der Evaluationspraxis des Förderprogramms „Soziale Stadt“ zeigt dieses Buch zunächst, dass Evaluationstätigkeiten in Ministerien, Kommunalverwaltungen und Planungsbüros mit ganz unterschiedlichen Erwartungen, Herausforderungen, Widersprüchen und Irritationen verknüpft werden. Evaluationen...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 25, 2013 Clicks: 12

BUCH: Rädiker, S. (2012). Die Evaluation von Weiterbildungsprozessen in der Praxis: Status quo, Herausforderungen, Kompetenzanforderungen. Eine Studie unter Organisationen, die das LQW ‐ Modell anwenden (Dissertation). Universität Marburg.

Knapp 450 Weiterbildungsorganisationen setzen in Deutschland als Qualitätsmanagementverfahren die „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung“ (LQW, www.arset-lqw.de) ein. Im Rahmen der Testierung sind die Organisationen verpflichtet, die Bildungsprozesse in ihrer Einrichtung zu evaluieren. Durch Wirkungsstudien ist empirisch belegt, dass Organisationen einerseits von der LQW-Anwendung bei der Evaluation ihrer Bildungsprozesse profitieren, jedoch zugleich vor Herausforderungen...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 9, 2013 Clicks: 11

BUCH: Sánchez Sangüesa, M. (2003). Modell zur Evaluierung von Beratungsprojekten (Dissertation). Technische Universität Berlin.

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Beratungsleistung stetig angestiegen. Zahlreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Erfolg von Beratungsprojekten kaum evaluiert wird. Die vorliegende Arbeit zeigt den Mangel an Evaluierungsmodellen für die Beratung sowie die Bedeutung der Existenz eines solchen Modells auf. Der Schwerpunkt der Dissertation liegt auf der Entwicklung eines allgemeinen Evaluierungsmodells zur Bewertung von Beratungsprojekten. Das Konzept der...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 14, 2013 Clicks: 10

BUCH: Preußler, A. (2008). Wir evaluieren uns zu Tode - Möglichkeiten und Grenzen der Bewertung von Online-Lernen. Eine Meta-Evaluation (Dissertation). Fernuniversität, Hagen.

E-Learning ist derzeit uneingeschränkt up to date. Der Frage, worin dessen Vorteile liegen, wird oftmals mit wissenschaftlichen Studien begegnet: Wird durch E-Learning tatsächlich ein höherer Lernerfolg erzielt als mit traditionellem Lernen? Wie ist dieser messbar? Um in der Praxis zu untersuchen, ob ein E-Learning-Setting oder eine Präsenzveranstaltung besser zum Lernen geeignet ist, werden in der Regel Vergleichsuntersuchungen durchgeführt. In diesem Beitrag soll es darum gehen, die...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 30, 2013 Clicks: 9

BUCH: Buichl, M. (2012). Analyse der Wirksamkeit und Möglichkeiten der Weiterentwicklung externer Evaluationen (Dissertation). Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Implementierung und Anwendung von Qualitätsmanagementsystemen entwickelt sich in vielen schulischen Einrichtungen fast zu einer Selbstverständlichkeit. Allerdings stellt sich hierbei die Frage, ob sich die Qualität der Schulen auf der Basis kontinuierlicher Qualitätsarbeit verbessern konnte. Die damit verbundenen wissenschaftlichen Analysen der Erfolgs- bzw. Wirkungskriterien sowie Verfahren zur Analyse der Wirksamkeit von Qualitätsmanagement, insbesondere von externen Evaluationen im...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 22, 2013 Clicks: 8

BUCH: Pohlenz, P. (2008). Datenqualität als Schlüsselfrage der Qualitätssicherung von Lehre und Studium an Hochschulen (Dissertation). Universität Potsdam.

Hochschulen stehen zunehmend vor einem Legitimationsproblem bezüglich ihres Umgangs mit (öffentlich bereit gestellten) Ressourcen. Die Kritik bezieht sich hauptsächlich auf den Leistungsbereich der Lehre. Diese sei ineffektiv organisiert und trage durch schlechte Studienbedingungen – die ihrerseits von den Hochschulen selbst zu verantworten seien – zu langen Studienzeiten und hohen Abbruchquoten bei. Es wird konstatiert, dass mit der Lebenszeit der Studierenden verantwortungslos umgegangen...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 27, 2013 Clicks: 6

BUCH: Bauer, J. (2005). Zum Einfluss differentialpsychologischer Faktoren auf die Bewertung von Lehr- und Trainingsveranstaltungen weiterbildender Studiengänge (Dissertation). Universität Bochum.

In der vorliegenden Arbeit wurde der Einfluss von Persönlichkeitsmerkmalen der Teilnehmer auf die Bewertung von Lehrveranstaltungen empirisch belegt. Es konnten Prediktoren identifiziert werden, mit deren Hilfe sich die Vorhersage einer guten Beurteilung der Lehrveranstaltungen verbessern lässt. Es ließen sich sieben verschiedene Teil-Profile für spezifische Merkmalsausprägungen erstellen, die im Rahmen der Teilnehmerauswahl für weiterbildende Studiengänge eingesetzt werden können. Die...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Nov 8, 2013 Clicks: 4

BUCH: Hurst, A. (2007). Qualitativ orientierte Evaluationsforschung im Kontext virtuellen Lehrens und Lernens (Dissertation). Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.

Mit dem Einsatz der neuen Medien an den Hochschulen verbunden war und ist die Diskussion um einen potenziellen (didaktischen) Mehrwert der virtualisierten Lehre gegenüber den konventionellen Angeboten. Als Argumente für einen Einsatz von Multimedia und Telemedien in der Hochschullehre wurden immer wieder angeführt: die Verbesserung der Qualität der Lehre, die Flexibilisierung des Studiums, der dadurch mögliche internationale Wettbewerb der Hochschulen, der Lehraustausch, die Bündelung von...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 2, 2013 Clicks: 4

BUCH: Steininger, S. (2004). Evaluation der Patientenberatungsstelle der Landeszahnärztekammer Hessen als qualitätssichernde Maßnahme (Dissertation). Universität Frankfurtt am Main.

Der Untersuchungszeitraum von 9 Monaten und die Vergabe der Evaluation der Beratungsstelle der LZKH an die Poliklinik für Zahnerhaltungskunde des ZZMK der Universitätsklinik in Frankfurt (Carolinum) ergeben eine gute Vorraussetzung für eine repräsentative und objektive Beurteilung des bestehenden Services. Der bestehende Service der LZKH stellt eine gute Grundlage dar, was durch die positive Beurteilung der Ratsuchenden bestätigt wird. Diese zeigt, dass die bestehende Beratung die...
[for more information, click the red listing title above]
[to visit the website directly, click HERE]

Dec 9, 2013 Clicks: 3

Link Collection Size

Unique active, valid listings: 671
Unique active categories: 383
Total listing clicks ever: > 35000

Categories Navigation

What category are you looking for?

Evaluation Events


Top